November 2016

Bundesweiter Vorlesetag

Wie schon seit vielen Jahren Tradition, so haben wir auch dieses Jahr wieder einen großen Vorlesetag durchgeführt.

Viele Eltern oder Großeltern haben für die 1.-3. Klassen aus verschiedenen Kinderbüchern vorgelesen.

Für die 4.Klassen kamen Schüler aus dem benachbarten Max-Born-Gymnasium zum Vorlesen vorbei.

p1020681-1

Vielen herzlichen Dank an alle,

die zum Gelingen dieses Projektes beigetragen haben.

 

***********************

Ran an die Naturwissenschaften

Am 23.November waren ein paar Leute der Universität bei uns in der Schule.

Wir haben herausgefunden, dass jedes Ding aus winzigen Teilchen besteht.

Am Anfang haben wir geprüft, was schwimmt und was nicht schwimmt. Es liegt an der Dichte, z.B. der Korken und Holz gehen nicht unter, denn sie haben keine große Dichte.

Nach der Pause haben wir mit Flüssigkeiten, z.B. Sirup, Wasser und Öl geforscht. Erklärung: Der Sirup hat eine größere Dichte als das Wasser. Das Öl schwimmt auf der Wasseroberfläche, weil es keine große Dichte hat. Das Öl schwimmt über dem Öl, weil es eine kleinere Dichte hat. Der Stein sinkt ganz nach unten, weil er eine große Dichte hat. Die Kerze schwimmt auf dem Wasser, weil es ölhaltig ist.

Danach haben wir Eier schwimmen lassen. Wenn man Salz in ein Glas füllt, steigt das Ei nach oben.

Florian und Lino, 2d