Juli 2017

Großer Sporttag in der Kirchenschule

Obwohl es  nicht ganz sicher war, ob das Wetter durchhält haben wir uns entschlossen unser Sportfest abzuhalten.

Und das war auch gut so.

Bei optimalen Temperaturen – nicht zu heiß und auch nicht zu kalt – konnten die Kinder ihr Geschick im Laufen , Werfen und Springen zeigen.

Während die 2.-4. Klassen ins Stadion gingen, blieben die 1.Klassen in der Schule.

Hier konnten sie dann ganz unter sich ihr Können in den einzelnen Disziplinen zeigen.

Während der Pausen wurde fleißig in den Zeitschriften gelesen.

*******************************

Voller Vorfreude kamen die Zweit- bis Viertklässler am Montag in die Schule.

Die Sporttaschen waren gepackt,  doch eine Frage stand in allen Gesichtern. Finden die BJS trotz des unbeständigen Wetters heute statt?

Als Frau Rehm, in Absprache mit dem Wettergott,  die Durchführung der BJS bestätigte war die Aufregung groß. Eingepackt und ausgestattet marschierten wir Richtung Stadion. Dort war bereits alles aufgebaut und auch die Sonne spähte schon durch die Wolken.

Das gemeinsame Aufwärmen meisterten wir mit Musik und viel Bewegung.

Danach ging es endlich los! Wir sprangen in die Weite, warfen soweit wir konnten und sprinteten über Hindernisse. Der gemeinsame Ausdauerlauf war anstrengend aber die Anfeuerungsrufe der eigenen Klasse motivierten zu Höchstleistungen.

Ein großes Dankeschön geht noch an unsere Lehrer, die fair unsere Leistungen abnahmen und an die Eltern, die uns unterstützten rechtzeitig von Station zu Station zu kommen.

Das war ein super Sporttag und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

 

Ein großes Lob geht noch an unsere Top-Athleten, die am Dienstag, den 11.07, an den Leichtathletik-Meisterschaften in Puchheim teilnehmen dürfen.

Viel Erfolg!

***************************************

Unsere Drittklässler sind jetzt Wertstoffprofis

Am 12.07.2017 haben unsere 3. Klassen Besuch von den Wertstoffprofis, aus Lünen und Robby dem Roboter bekommen. In einem interaktiven Mitmachtheater vermittelten sie den Unterschied zwischen Rohstoffen und Wertstoffen und in einigen Spielerunden konnten die Schülerinnen und Schüler in Erfahrung bringen was in welche Tonne muss.

Robby der Recyclingroboter hat die Drittklässler dabei streng überwacht. Nachdem sie viele Informationen zur Rohstoffrettung und effizientem Recycling erhalten haben sind unser Schülerinnen und Schüler nun selbst zu Wertstoffprofis geworden und können ihren Mitschülern beim richtigen Mülltrennen helfen.

*******************************

Kreismeisterschaften Leichtathletik

Am 11. Juli fuhren die jeweils sieben besten Jungen und Mädchen der zweiten, dritten und vierten Jahrgangsstufe auf die Leichtathletik-Kreismeisterschaften nach Puchheim.

Mit viel Vorfreude und auch ein bisschen aufgeregt stieg man gleich in der Früh in den Bus. Im Laufe des Vormittags absolvierten die Sportlerinnen und Sportler der Kirchenschule die Disziplinen Ausdauerlauf, Sprint, Weitwurf, Weitsprung und Staffellauf.

Am Ende wurden die Ergebnisse aller Schulen ausgewertet und die Sieger jeder Jahrgangsstufe ermittelt.

Die Zweitklässler kamen auf einen tollen sechsten Platz, die Drittklässler belegten sogar den zweiten Platz und bekamen eine Silbermedaille um den Hals gehängt und die Viertklässler beendeten ihren Wettkampf als Fünfplatzierte.

Müde, sehr zufrieden und mit vielen tollen Erfahrungen und Erinnerungen fuhren alle wieder zurück nach Germering.

Frau Müller, Frau Hofmann und Frau Imrich bedanken sich bei den tollen Sportlerinnen und Sportlern der Kirchenschule!!!

*******************************

Seelauf

Wie schon in jedem Jahr zuvor, so fand auch dieses Jahr im Juli unser beliebter Lauf um den Germeringer See statt.

Bei optimalen Temperaturen machten sich am Morgen alle Schüler auf den Weg zum See.

 

Dort angekommen wurde, nach einer kleinen Pause, um 9 Uhr der Startschuss gegeben.

Eifrig wurde Runde um Runde gedreht.

Insgesamt wurde der See mehr als 2350 mal umrundet.

Eine enorme Leistung!

Der Elternbeirat spendete für jedes Kind eine Breze und zusätzliches Wasser.

 

 

Ein herzliches Dankeschön dafür!

 

*******************************

Spendenübergabe

360 Kinder konnten aufgrund der großzügigen Spenden ihrer Familien insgesamt über 2400 Euro erlaufen.

Das Geld erhält zum einen der Förderverein der Schule sowie die Organisation Kümmerfee, der Germeringer Kinderbetreuungsdienst, der ins Haus kommt, wenn Eltern nicht konstant bei ihren kranken Kindern bleiben können.

Noch vor den Ferien konnten wir in einer Schulversammlung die Spendenschecks überreichen.

*******************************

Endlich Sommerferien

Zum letzten Mal traf sich am Freitag die gesamte Schulfamilie zu einer kleinen Feier in der Aula.

Die Musik AG von Frau Fritsche hatte zwei Lieder,

passend zu den bevor stehenden Sommerferien, einstudiert.

Danach wurden unsere 4.Klässler von uns verabschiedet,

bevor es für alle in die wohlverdienten Sommerferien ging.