Gestaltung unseres Schulhauses

Ein neuer Setzkasten SONY DSC

Wie in den letzten Jahren haben sich unsere Erstklässler mit einem eigenen Bild in unserem Setzkasten verewigt.

Aus einem, bzw. mehreren Fingerabdrücken entstanden viele Vögel. Verewigt ist neben dem Namen auch das Schuleintrittsdatum. Nach vier Jahren bekommen dann die Kinder das Bild mit dem Austrittsdatum versehen als bleibende Erinnerung an die Kirchenschule zurück. 

 

 

 Gruppenraum der Klasse 1b SONY DSC

SONY DSC Vielen Dank an Frau Hackmann!

 

Ein neuer Blickfang im Treppenhaus der Grundschule dsc_0197-kopie

(AG Kunst bei Frau Hackmann)

 

 

Beonders dekorativ sind die Häuser, die Frau Steinecker mit ihrer 4.Klasse nach James Rizzi gemalt hat. SONY DSC

 

Sie zieren jetzt die Wände im Ganztagstrakt.

 

 

Ein Blickfang im Verwaltungstrakt:

wand3wand4_0

Setzkästen zieren neuerdings die Wände des Verwaltungstraktes. Jede Schülerin und jeder Schüler konnte unter der Anleitung von Frau Hackmann ein kleines Miniaturbild mit seinem Fingerabdruck gestalten. Auf dem Bild steht das Datum des 1.Schultages in der Kirchenschule.

Nach vier Jahren tragen wir das Datum des letzten Tages in der Kirchenschule ein und die Kinder bekommen ihr Bild als Erinnerung an ihre Grundschulzeit.

 

 In zwei weiteren Setzkästen kann man die Mini-Bilder unserer großen Werk- und Kunstausstellung vom Juli 2010 bewundern.

wand1wand2

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
*********
 
Ein weiteres Gesamtkunstwerk unser Arbeitsgemeinschaft „Schulhausgestaltung“ kann man ebenfalls im Verwaltungstrakt bewundern.

Unter Leitung von Frau Taufer und Frau Hackmann entstand diese tolle Wand:

wand5

 

*********

 

SONY DSC

 Ein ganz besonderes Dankeschön geht an Herrn Stier!

 Er hat uns die Setzkästen in mühevoller Kleinarbeit und mit viel Liebe gefertigt.

Zudem hat er weitere Kunstwerke aus Holz geschaffen, die an verschiedenen Stellen unser Schulhaus verschönern: Der Baum und der Wegweiser im Eingangsbereich des Ganztagstraktes und das Schiff im Gruppenraum einer Ganztagsklasse sind wirklich sehenswert.

 

********* 

 

 Ganz besondes stolz sind wir auf die von unseren Schülern im Werkunterricht entstandenen Kreuze.

Unter der Leitung von Frau Kube und auf Anregung von Herrn Krauß entstanden für alle Räume der Kirchenschule diese herrlichen, farbenfrohen und kindgemäßen Kreuze.