Jugendsozialarbeit

Jugendsozialarbeit

Mein Name ist Hubert Fuchs,

ich bin Sozialpädagoge und nun seit Februar 2017 an der Kirchenschule als Jugendsozialarbeiter tätig. 

Die Jugendsozialarbeit an Schulen oder auch JaS stellt eine Schnittstelle zwischen Jugendhilfe und Schule dar. Sie bietet Kindern und deren Eltern Unterstützung und Beratung an.

JaS unterstützt junge Menschen in ihrer Entwicklung, im schulischen Alltag, bei Schwierigkeiten im schulischen und auch familiären Bereich und versucht gemeinsam mit Kindern, Eltern und Lehrern Lösungswege zu finden.

Dabei kooperiert JaS mit anderen sozialen Einrichtungen und öffentlichen Institutionen.

Des Weiteren biete ich in der Schule immer wieder Projekte an (z.B. einen kooperativer Spielenachmittag).

Sie können sich als Eltern oder Erziehungsberechtigte an mich wenden, wenn Sie…

  • sich Beratung wünschen
  • Probleme Ihrer Kinder in der Schule wahrnehmen
  • sich Vermittlung oder Informationen zu anderen Einrichtungen wünschen
  • einfach jemanden zum Reden brauchen

Als Schüler oder Schülerin kannst du dich an mich wenden, wenn du…

  • zu Hause oder in der Schule Probleme hast und dabei Unterstützung brauchst
  • in deiner Klasse oder in der Schule Schwierigkeiten hast
  • Streit mit einem anderen Schüler hast
  • einfach jemanden zum Reden brauchst

Die Beratung ist kostenlos, freiwillig und unterliegt der Schweigepflicht!

 

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit.

Herbert Fuchs (Diplom Sozialpädagoge FH)    

 

Kontakt:

Sie erreichen mich in der Regel zwischen 8:00 und 15:00 Uhr

im Verwaltungstrakt Zimmer 002.

Vereinbaren sie, wenn gewünscht,

unbedingt telefonisch oder per Mail einen Termin mit mir.

Telefonnummer: 089/ 894 19 – 546
Email: hubert.fuchs@lra-ffb.de