„Bewegung“

Kinder brauchen Sport und Bewegung

in den letzten Jahren haben sich die Entwicklungsbedingungen für unsere Kinder stark verändert. Gerade Bewegungs- und Körpererfahrungen werden selten gemacht, obwohl ihre Wirkung auf Geist und Körper essentiell sind. Sport wirkt sich positiv auf die die Aufmerksamkeit und die Gedächtnisleistung sowie die emotionale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen aus.

Deshalb wird in der Kirchenschule BEWEGUNG groß geschrieben.

Durch zahlreiche Angebote in und um die Schule haben die SchülerInnen von der ersten bis zur vierten Klasse die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen.

Gemeinsame Herausforderungen mit der gesamten Klasse, z.B. Osterstaffeln oder Fußballturniere, finden immer wieder auf das Jahr verteilt statt. Hier soll Spaß an der Bewegung und freudiges Miteinander an erster Stelle stehen.

Ein besonderes Highlight stellt der jährlich stattfindende Lauf um den Germeringer See dar, bei dem die gesamte Schule gemeinsam Runde um Runde um den Germeringer See läuft.

Sich mit anderen messen und seine eigene Leistungsfähigkeit kennen lernen, dazu haben die Kirchenschulkinder in zahlreichen Wettbewerben die Möglichkeit.

Aber auch der „normale“ Sportunterricht in der Halle, der durch Schlittschuhlaufen in den Jahrgangsstufen 2-4 ergänzt wird, leistet einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitserziehung.

Gelegentliche Themenparcours, die für alle Klassen in der Mehrzweckhalle zur Verfügung stehen, geben fantasievolle, kreative Bewegungsanreize.

************************************************

Voll in Form

Die Schule ist heute vor die Aufgabe gestellt, die Aspekte „Bewegung“ und „Ernährung“ noch stärker als bisher in ihre Bildungs- und Erziehungsarbeit einzubeziehen. Wir wollen die Schüler für die Notwendigkeit gesunder Ernährung und täglicher Bewegung als Basis von Gesundheit, Wohlbefinden sowie Lern- und Schulerfolg sensibilisieren. Deshalb werden wir an jedem Unterrichtstag, an dem kein Sportunterricht stattfindet, Bewegungsphasen von insgesamt mindestens 20 Minuten organisieren. Hierfür haben wir u.a einen Schulhauspacour eingeführt, Yogamatten zur Verfügung gestellt, sowie viele weitere Bewegungsübungen eingeführt.