Elternbeirat

 

Der Elternbeirat im Schuljahr 2017/18

Herr Sebastian Reichpietsch (2b) , Vorsitzender

 Frau Katrin Rittler (3c), Stellvertretung
Herr Gökhan Demir, Kassenwart

Frau Monica Manescu, Presse

Frau Sandra Jänicke (3d), Protokoll

 

Wir laden alle Eltern dazu ein, keine Scheu davor zu haben, mit uns bei auftretenden Fragen und Problemen Kontakt aufzunehmen!

Wir bemühen uns im Sinne der Beteiligten um respektvolle und selbstverständlich vertrauliche Klärung.

Jedoch sollte unbedingt – sofern es sich um Schwierigkeiten mit einer Lehrkraft handelt – zuvor mit dieser der direkte Dialog gesucht werden.

Viele Konflikte können somit bereits auf direktem Weg geklärt werden.

Der Elternbeirat ist ein wichtiges Sprachrohr zwischen Eltern und Schule. Die Aufgaben und Rechte des Elternbeirats sind überdies gesetzlich m BayEUG (Bayerisches Gesetz über das Erziehungs- und Unterrichtswesen) Art. 64 ff. geregelt.
 

Der Beirat befasst sich mit Problemen, die die  Eltern an ihn herantragen und ermöglicht über Elternspenden Anschaffungen z. B. im Bereich von Lehrmitteln oder Spielgeräten, um die Schule zu unterstützen. Er wirkt außerdem auch bei allen Angelegenheiten, die für die Schule von allgemeiner Bedeutung sind, beratend mit.

 

Die Aufgaben des Elternbeirats sind unter anderem:

  • die Interessen der Eltern der Schüler zu vertreten;
  • den Eltern Gelegenheit zu geben, sich zu informieren und auszusprechen;
  • bei Konflikten zwischen Eltern und Lehrkräften zu vermitteln;
  • das Vertrauensverhältnis zwischen Eltern und Lehrkräften zu vertiefen;
  • Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern zu beraten;
  • über die Verwendung von Lernmitteln zu beraten;
  • bei der Bestimmung eines Namens für die Schule mitzuwirken.

 

 

Aktivitäten des Elternbeirats:

Hot-Dog-Tag

Am 24.2.2017 fand für die Kinder unser Hot-Dog-Tag statt. Hierbei konnten die Kinder einen oder gerne auch mehrere Hotdogs vorbestellen. Diese wurden dann in der großen Pause an die Kinder verteilt.

Wir bedanken uns recht herzlich bei den Eltern, die uns bei der Vorbereitung und Durchführung des Hot-Dog-Tages tatkräftig unterstützt haben. Den Kindern hat es richtig gut geschmeckt!

 

                Schulfest 12.Mai 2017

Für unser Schulfest haben wir uns als Elternbeirat um das Buffett mit Getränkeverkauf inkl. Auf-und Abbau, sowie um die Organisation der Tombola gekümmert.

                        Auch hier liegt es uns sehr am Herzen, uns zu bedanken!

Ohne all die Hilfe, die wir hier bekommen haben, wären das schöne, leckere und reichhaltige Buffett sowie der Getränkeverkauf nicht möglich gewesen, genauso wenig wie die Tombola mit mit den vielen interessanten und schönen Gewinnartikeln. Durch die große Spende an Preisen war es uns möglich, ganz auf Nieten zu verzichten.

 

Ein großes Dankeschön an alle Loskäufer und Buffettkunden!

 

Für die Unterstützung unserer Tombola bedanken wir uns ganz herzlich:

-bei den Eltern, die uns geholfen haben, die Gewinne zu organisieren

-bei den Schülern, die beim Losverkauf geholfen haben

-bei unserer Schulsekretärin Fr. Schneider, für die Entgegennahme der Spenden

-bei unserer Rektorin Fr. Rehm für ihre Unterstützung

-sowie bei allen Firmen und Geschäften, die uns mit ihren großzügigen Preisspenden unterstützt haben!

 

    Vortrag Medienkompetenz

Am 23. Mai 2017 organisierten wir für die 3. und 4. Klassen einen Vortrag im Bereich „Medienkompetenz“.

Das Thema „Gefahren im Internet“ wurde durch den Referenten Hr. Lange dargestellt und gemeinsam mit den Kindern diskutiert.

Insbesondere wurde der Fokus auf den Umgang mit Social-Media, WhatsApp und das „richtige Surfen“ im Internet gelegt.

Die Kosten wurden von Elternbeirat, Förderverein und Sparkasse übernommen.

 

Polizei

Im Juni 2017 fand für alle Klassen ein Vortrag zum Thema „Verhalten auf dem Schulweg“ statt.

Hierzu konnten wir als Elternbeirat, die Germeringer Polizei gewinnen.

Zwei Polizeibeamte gaben den Kindern Tipps, wie sie sich verhalten sollen, wenn sie von Fremden angesprochen werden. Die Kinder stellten zu diesem Thema sehr viele Fragen, die die Polizeibeamten ausführlich und kompetent beantworteten.

 

              Ein herzliches Dankeschön an unsere Germeringer Polizei!